MGH > Wir über uns > Energiepolitik

Energiepolitik der MGH

Die MGH ist sich der Notwendigkeit von Umwelt- und Klimaschutz bewusst. Wie bereits in der Vergangenheit setzt die MGH auch in Zukunft auf die Reduzierung des CO2- Ausstoßes durch folgende Maßnahmen:

  • Einsatz von Geräten mit niedrigem Energieverbrauch. Vor Beschaffung erfolgt eine umfassende Prüfung der Verbrauchs- und Emissionswerte.

  • Anschaffung und Betrieb von Photovoltaik-Anlagen
    auf den Gebäuden der MGH.

  • Soweit möglich werden die Gebäude der MGH an das umweltfreundliche Fernwärmenetz der SWM angeschlossen.
    Bei der Durchführung von Arbeiten wird der ökologische Kriterienkatalog der Landeshauptstadt München realisiert.

  • Konsequente Mülltrennung, kontrollierte Entsorgung von Gefahrstoffen durch Fachbetriebe ist für die MGH selbstverständlich.


Durch diese Maßnahmen möchten wir unsere CO2-Bilanz nachhaltig verbessern.